RÜCKSENDUNGEN

RÜCKGABEBEDINGUNGEN:

Verlängertes Rückgaberecht Dezember 2021:
Waren, die Sie ab 2. Dezember 2021 in unserem Online-Shop kaufen können bis zum 31. Januar 2022 zurücksenden.

Die Rückgabe von bei uns bestellten Produkten ist bis zu 14 Tage nach Erhalt der Ware möglich .

Deine Rücksendung muss in unserem Rücksendeportal erfasst werden und nach erfolgreicher Anmeldung erhältst Du die Adresse und die Referenznummer für die Rücksendung.

Der Kunde trägt die Kosten und Beweislast der Rücksendung der Waren. Wir bitten dich die Sendungsnummer bis zur vollständigen Abwicklung Ihrer Rücksendung pendent zu halten.

ERFASSUNG DER RÜCKSENDUNG:

Bitte beachte die nachfolgenden Schritte in unserem Rücksendeportal nur angemeldete Rücksendungen werden nach Erhalt bearbeitet.

  1. Gebe deine Bestellnummer und dieselbe Email Adresse wie beim Bestellvorgang an, damit wir die Bestellung in unserem System finden können.
  2. Wähle den zu retournierenden Artikel und den Rücksendegrund aus und sende die Anfrage ab – bitte beachte, dass die Rückgabeanfrage nicht akzeptiert werden kann, wenn Ihre Rückgabeanfrage nach 14 Tagen nach Eingang der Bestellung erfolgt.
  3. Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst Du innerhalb 48h eine E-Mail mit der Adresse an dem Ihre Rücksendung gesendet werden muss - bitte überprüfe deinen Spam-Ordner.
  4. Verpacke die Artikel in der Originalverpackung zusammen mit dem Rücksendeformular.
  5. Versende das Paket und beachte bitte dass bei Rücksendungen der Kunde die Kosten der Rücksendung und die Beweislast trägt. Denke daran, einen Versandnachweis anzufordern.

    RÜCKERSTATTUNG:

    Neue Bestellungen können direkt aufgegeben werden und die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der zurückgesendeten Artikel in derselben Weise, mit der Du bezahlt hast. Wir bitten dich, die Artikel sauber, ungetragen sowie mit allen Etiketten und dessen Originalverpackungen zurückzusenden. Fehlerhafte Artikel, die sich in einem für den Wiederverkauf nicht geeigneten Zustand befinden (etwa weil sie gebraucht, verschmutzt oder beschädigt wurden), werden nicht erstattet und zurückgeschickt.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die vorgefertigt sind und deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.